Nature

GeldernMed

FPZ Konzept gegen Rückenschmerzen

Was ist FPZ?

Analysegestütztes Wirbelsäulentraining
Rückenschmerzen sind nach wie vor Volkskrankheit Nr. 1 - keine anderen Beschwerden sorgen für so viel Ausfallzeiten wie Rückenschmerzen! Für Betroffene bedeutet dies vor allem eins: eine konstante Einschränkung in der Lebensqualität. Das FPZ-Konzept lässt Rücken- und Nackenschmerzen der Vergangenheit angehören und ermöglicht es sowohl präventiv aktiv zu werden, als auch bei bereits aufgetretenen Einschränkungen Schmerzfreiheit und eine maximale Funktionsfähigkeit wiederzuerlangen.

Wirbelsäulenanalyse als Grundlage
Anhand einer umfassenden, computergesteuerten biomechanischen Funktionsanalyse der Wirbelsäule vor Trainingsbeginn werden muskuläre Schwachstellen punktgenau identifiziert und auf Basis der Ergebnisse individuelle Trainingsziele erstellt. Unter intensiver therapeutischer Betreuung trainieren Sie anschließend an speziellen Trainingsgeräten bis zu zwei Mal in der Woche.

Wissenschaftlich bewiesene Effektivität
Das FPZ-Konzept gilt als die wirkungsvollste und wirtschaftlichste funktionelle Rückenschmerztherapie in Deutschland. 9 von 10 Teilnehmern kann nachweislich geholfen werden, jeder Zweite wird komplett beschwerdefrei. Die gesundheitlichen Effekte sind so umfassend, dass das Konzept im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung als eigenbetriebliches Interesse gilt. Unternehmen, welche die Gesundheit ihrer Mitarbeiter fördern wollen, können daher auch abseits des 500-€-Paragraphens Mitarbeiter steuerfrei bei der Durchführung des FPZ-Konzepts unterstützen.

Viele Krankenkassen bezuschussen zudem das FPZ-Konzept. Hierzu beraten wir Sie gerne persönlich!

Sie wollen mehr erfahren?