T-RENA Nachsorgekonzept im Sport- und RehaZentrum Geldern

T-RENA im Sport- und RehaZentrum

T-RENA

Trainingstherapeutische Rehabilitationsnachsorge
Mit gerätegestütztem Training die körperliche Leistungsfähigkeit nach der Reha wieder herstellen. Das können Sie im Rahmen der Trainingstherapeutischen Rehabilitationsnachsorge T-RENA. T-RENA steht für ein erweitertes Muskelaufbautraining, eine Medizinische Trainingstherapie oder Krafttraining an medizinischen Geräten.

T-RENA im Sport- und RehaZentrum Geldern

Umfassendes Muskeltraining

Die Versicherten sollen T-RENA® möglichst innerhalb von 4 Wochen, jedoch spätestens 6 Wochen nach Beendigung der medizinischen Rehabilitation auf-nehmen und spätestens innerhalb von 6 Monaten, bei einer Verlängerung mit Bedarfsfeststellung 12 Monate nach Ende der Leistung zur medizinischen Re-habilitation abschließen. Eine Leistungserbringung über die 12 Monate hinaus ist ausgeschlossen.

T-RENA® wird grundsätzlich in der Gruppe von bis zu 12 Personen durchgeführt.

T-RENA im Sport- und RehaZentrum Geldern

Wann kommt T-RENA in betracht?

  • Nbei Funktionseinschränkung am Haltungs- und Bewegungsapparat
  • Nwenn trainingstherapeutische Leistungen bereits während der medizinischen Reha mit Erfolg eingesetzt wurden
  • Nwenn die körperliche Leistungs- und Belastungsfähigkeit nach der Reha weiter gesteigert werden soll

Fragen zu T-RENA?

Nutzen Sie unser Formular oder rufen Sie uns direkt an!

Datenschutzerklärung

Sport- und RehaZentrum Geldern

Wir bewegen Generationen!

Kontakt